Monika Schmittner

Monika Schmittner

Dr. phil. Monika Schmittner, Jahrgang 1950, zeichnete schon für die Auf- und Ausarbeitung der Gründungsgeschichte der Metallgewerkschaft Aschaffenburg verantwortlich, die im Jahr 1991 erschien. Die Politikwissenschaftlerin und Kreisheimatpflegerin hat mehrere lokalgeschichtliche Bücher verfasst, u.a. zu Verfolgung und Widerstand 1933 bis 1945 in Stadt und Land Aschaffenburg, zur Revolutionsgeschichte 1848/49 und zur Frauenbewegungsgeschichte in der „Provinz“ vor dem Ersten Weltkrieg. Sie ist Mitautorin des dreibändigen Kindergeschichtsbuches Thekla, das kleine Schlossgespenst, und hat zahlreiche Aufsätze zur Sozialgeschichte und Alltagskultur am bayerischen Untermain veröffentlicht.