Julie Masson

Beruf: Literarische Möderin
Die unter künstlerischem Pseudonym schreibende Autorin lebt seit 20 Jahren mit ihrer Familie in Aschaffenburg.

In meinem neuen Krimi möchte ich meine Leser mit auf eine Mörderjagd durch die stimmungsvolle Welt der Pariser Boheme nehmen.

Madame Bertin wird zufällig Zeugin einer brutalen Bluttat. Doch die Polizei ignoriert ihre Beobachtungen  

Da bleibt der älteren Dame nichts anderes übrig, als die Ermittlungen selber durchzuführen und der untätigen Polizei zu helfen. 

Doch Alter schütz vor Torheit nicht und so gerät sie selber in Gefahr.