Christine Bendik

Christine BendikChristine Bendik lebt mit ihrer Familie in Alzenau/Hörstein, wo sie sich spannende Geschichten ausdenkt und als Lektorin für andere Autoren tätig ist. Sie veröffentlichte mehrere Heftromane, bevor ihr Debüt Hatecrimes im Bookshouse Verlag erschien. Der Jugend-Thriller spielt in ihrem Geburtsort Haibach.

Mit ihrer Weihnachts-Geschichte Wilde Wichtelweiber gewann sie in einem Kurzgeschichten-Wettbewerb. Schauplatz ist das Aschaffenburger Klinikum.

2014 erschien im Emons Verlag ihr Thriller Belzebub, worin Satanisten im Frankfurter Raum ihr Unwesen treiben.

Brandneu ist der Roman Survive – überlebe, wenn du kannst. Die Idee dazu kam ihr im Urlaub auf einer einsamen Insel in Kanada.

cb01 cb02 cb03

http://c-bendik.de/

Klappentext Survive

Um ihrem neuen Freund Luzius zu gefallen, stimmt Nela trotz ihrer Aquaphobie einem Survival-Trip zu. Gemeinsam mit ihm und seinem Cousin Tom reist sie auf eine einsame Insel nach Kanada, wo sie ein einfaches Leben erwartet. Sie genießen die Ruhe – bis sich Luzius immer mehr in einen Despoten verwandelt. Als dann auch noch ein Mord geschieht, eskaliert die Situation. Misstrauen und Angst schleichen sich ein und niemand weiß, wem er trauen kann. Sind sie sicher auf der Insel oder ist auch ihr Leben in Gefahr?