Robohm / Schrettenbrunner

HP Schrettenbrunner,HP Schrettenbrunner

1961 in Niederbayern geboren, ist Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Er lebt und arbeitet in Aschaffenburg.

Schon immer sind seine außerberuflichen Interessen im Bereich der bildenden Kunst, der Musik, der Literatur, in Architektur und Design zu verorten. Er beschäftigt sich aktiv mit Malerei, schriftstellerischer Tätigkeit und spielt Kontrabass in einem Jazztrio.
In seiner künstlerischen Arbeit spielen Rezeption, Analyse und Abgrenzung fraglich ¬realer von „hypothetischer Wirklichkeit“ eine maßgebliche Rolle. Die Grenzen sind seiner Meinung nach fließend, die dabei erzeugten Emotionen vielfältig.

 

Michael Robohm,M Robohm

1959 in Stade geboren, studierte Maschinenbau in Lübeck und lebt seit 1982 in Franken.

Zumeist entstehen seine Fotos auf ausgedehnten Reisen in alle Herren Länder, zum Teil auf anspruchsvollen Bergtouren. Seit 1984 arbeitet er im Schwarzweiß- und Farblabor, kreiert Verfremdungstechniken mit selbst gebauten Vorrichtungen und widmet sich der klassischen Schwarzweißfotografie und den Labortechniken. In den digitalen Fotoarbeiten wird die altbekannte Technik der Doppelbelichtung neu entdeckt und erweitert.

 

LIGHTHOUSE CABIN
Die beiden Autoren stellen Ihr gemeinsames Werk „LIGTHOUSE CABIN“ vor:

Bilder und lyrische Texte, beide vielschichtig, geheimnisvoll, Raum lassend für eigene Interpretationen, treten hier in den Dialog mit dem Leser und laden ein zum philosophieren und meditieren.

Ein kurzer Einblick in das Werk ist unter  www.fotoundmusik zu finden.