[ARCHIV 2016] Alibri Verlag

Alibri VerlagEigentlich ist der Alibri Verlag bekannt für sein explizit säkulares Programm: Kirchen- und Religionskritik, humanistische Philosophie, satirische Aufklärung in Wort & Bild.

Aber von Anfang an hat der Verlag auch Bücher zu regionalen Themen und von regionalen Autorinnen & Autoren veröffentlicht.
Gleich das allererste Werk, Blickwinkel Aschaffenburg (erschienen 1996), befasste sich mit lokaler Geschichte.

Mittlerweile sind es mehr als ein Dutzend Bücher mit regionalem Bezug: historische Studien zu den Revolutionen von 1848 und 1918 sowie zum Widerstand gegen das NS-Regime, Kinderbücher, Erzählbände, Kochbücher und ein Roman.

Unsere Regionalbücher bieten wir in erster Linie im Buchhandel in und um Aschaffenburg an. Gerade für diesen Teil unseres Programms ist der Buchladen vor Ort als Vermittler von Literatur wichtig und durch den Internethandel nicht zu ersetzen.

In kulturellen und politischen Belangen engagieren wir uns, indem wir Lesungen und Vorträge unserer Autorinnen & Autoren oder die Verlegung von Stolpersteinen unterstützen